DBIS EPub

Technische Konzeption und Realisierung einer dynamisch generierten Anwendung für prozess-orientierte Fragebögen am Beispiel der mobilen Android Plattform

Reisser, Alexander (2014) Technische Konzeption und Realisierung einer dynamisch generierten Anwendung für prozess-orientierte Fragebögen am Beispiel der mobilen Android Plattform. Diploma thesis, University of Ulm.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1201Kb

Abstract

Fragebögen in Papierform sind in vielen Bereichen beispielsweise der Psychologie oder Medizin ein gängiges Handwerkszeug zur Erhebung von Daten. In der heutigen hochtechnologisierten Welt ist diese Methode jedoch nicht mehr zeitgemäß und zum großen Teil mit viel Aufwand verbunden. Aus diesem Grund wurden am Institut für Datenbanken und Informationssysteme der Universität Ulm bereits erste elektronische Fragebogen auf mobilen Endgeräten realisiert. Jedoch weisen diese Systeme einige verbesserungswürdige Aspekte auf, wie beispielsweise fest im Programmcode hinterlegte Fragebögen. Dadurch ist es nicht ohne weiteres möglich, kurzfristig auf Änderungen oder Erweiterungen zu reagieren. Hierzu ist der direkte Eingriff in den Programmcode notwendig, was einen hohen zeitlichen Aufwand bedeutet und nur von entsprechenden Experten durchgeführt werden kann. Um die Nachteile der bisherigen Anwendungen zu kompensieren, wurde ein Projekt geschaffen, um ein neues Fragebogensystem zu realisieren. Das neue System gliedert sich in die drei Teilbereiche der Modellierung von Fragebögen, der zentralen Verwaltung und der Ausführung auf mobilen Endgeräten. Gegenstand der hier vorgelegten Ausarbeitung ist die Realisierung einer Anwendung zur Durchführung von Umfragen am Beispiel der mobilen Android Plattform. Hierbei werden die Anforderungen, das Konzept und die Anwendung selbst vorgestellt. Als Hauptaspekte sind hier die dynamische Generierung der Benutzeroberfläche und der Einsatz einer Prozess Engine zur Steuerung der Fragebögen zu nennen. Zudem nehmen Anforderungen an die Usability eine wichtige Rolle ein. Darüber hinaus werden Kernpunkte der Implementierung im Detail diskutiert. Mithilfe des Ausblicks und den alternativen Anwendungsmöglichkeiten werden aktuelle und zukünftige Polyvalenzen der mobilen Anwendung aufgezeigt.

Item Type:Thesis (Diploma)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1047
Deposited By: M.Sc. Johannes Schobel
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:04 Dec 2014 11:48
Last Modified:04 Dec 2014 11:48

Repository Staff Only: item control page