DBIS EPub

Entwicklung einer dynamischen und prozessorientierten Augmented Reality Anwendung am Beispiel der AristaFlow BPM Suite und Android.

Fröchtenicht, Martin (2014) Entwicklung einer dynamischen und prozessorientierten Augmented Reality Anwendung am Beispiel der AristaFlow BPM Suite und Android. Masters thesis, University of Ulm.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
3117Kb

Abstract

Diese Masterarbeit beschäftigt sich mit dem sehr aktuellen Themengebiet Augmented Reality (AR) verknüpft mit prozessorientierten mobilen Anwendungen. Anhand eines ausgewählten Szenarios wird gezeigt, dass diese Kombination neue innovative Methoden zum Anzeigen und Bearbeiten von Prozessinformationen ermöglicht. Aktivitäten, welche mit Positionsdaten verbunden sind (z.B. eine Adresse oder Koordinaten), werden direkt in die reale Welt projiziert und sind für den Nutzer über eine Smartphone-Kamera oder ein Head-up-Display visuell zugänglich. Auf Grundlage dieser Idee wird eine Android-Anwendung konzipiert, welche wesentliche Funktionen implementiert, um den Nutzer bei der Prozessbearbeitung gezielt zu unterstützen. Diese werden aus technischer und konzeptioneller Sicht im Detail erläutert. Als Szenario für diese Anwendung wurde ein Kurierdienst ausgewählt. Sämtliche damit verbundenen Abläufe, wie das Erfassen einer Kundenunterschrift, die Auswahl eines Abholdatums oder die Authentifizierung des Kuriers, werden durch die Anwendung unterstützt. Da die Anwendungsfälle, wie z.B. ein Abhol- und Lieferauftrag, sehr prozesslastig sind, eignet sich die AristaFlow BPM Suite optimal als Grundgerüst. Zur Navigation bei einer Paketlieferung, kann der Kurier die AR-Sicht benutzen, welche die wichtigsten Prozessinformationen und zusätzlich den Zielort in der realen Welt anzeigt. Navigation und Prozessbearbeitung sind damit fließend vereint. Darzustellende und zu erfassende Inhalte werden durch die AristaFlow Process-Engine gesteuert. Die Abläufe sind hier in Form eines Prozesstemplates hinterlegt und können bei Bedarf geändert bzw. erweitert werden. Des Weiteren profitiert man von den umfangreichen Organisations- und Prozessmodellierungsmöglichkeiten. Über den AristaFlow Webservice erhält die mobile Anwendung Prozessdaten und generiert für deren Anzeige und Bearbeitung dynamisch GUI-Elemente.

Item Type:Thesis (Masters)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1086
Deposited By: Ruediger Pryss
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:21 Sep 2014 18:02
Last Modified:21 Sep 2014 18:02

Repository Staff Only: item control page