DBIS EPub

Worklist 2.0 – Konzepte und Lösungsvorschläge für eine kontextsensitive Arbeitslistenverwaltung

Panzer, Barbara (2015) Worklist 2.0 – Konzepte und Lösungsvorschläge für eine kontextsensitive Arbeitslistenverwaltung. Diploma thesis, Ulm University.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
2422Kb

Abstract

Prozessorientierte Informationssysteme (engl. Process Aware Information Systems, PAIS) erlauben es, komplexe Geschäftsprozesse zu modellieren, automatisch auszuführen und zu überwachen. Sie bieten dem Endbenutzer seine Aufgaben, die er im Rahmen von Geschäftsprozessen bearbeiten soll, in Form einer Aufgabenliste an, der sog. Worklist. Die Worklist bildet die einzige Schnittstelle eines PAIS zum Endbenutzer und ist entscheidend für dessen Verständnis von den Abläufen innerhalb des Systems sowie für die effiziente Bearbeitung von Aufgaben. Trotz dieser Tatsachen wurde in der Vergangenheit nur geringes Augenmerk auf die Entwicklung dieser Komponente gelegt. Die Darstellung der Worklist erfolgt meist als schlichte Auflistung der Aufgaben und häufig werden dem Benutzer nur grundlegende Interaktionsmöglichkeiten mit seinen Aufgaben angeboten. Im Rahmen dieser Arbeit werden fortgeschrittene Visualisierungskonzepte und Interaktionsmöglichkeiten für Worklists untersucht, um dem Benutzer die effiziente Auswahl und Bearbeitung seiner Aufgaben zu ermöglichen. Insbesondere wird betrachtet, wie der Ausführungskontext von Aufgaben für die Konzeption intuitiver und kontextsensitiver Benutzerschnittstellen verwendet werden kann. Der Ausführungskontext einer Aufgabe setzt sich aus verschiedensten Aspekten zusammen. Dazu gehören die Eigenschaften einer Aufgabe selbst, etwa die Art der Aufgabe, Fälligkeitsdatum, Ausführungsort, Priorität oder zur Ausführung benötigte Ressourcen wie Material, Equipment oder Räumlichkeiten. Daneben spielen auch viele weitere Informationen eine Rolle, wie beispielsweise Eigenschaften von Benutzern oder weiteren Ressourcen. Hierzu zählen Rollen, Fähigkeiten, die zeitliche Verfügbarkeit oder Standorte von Ressourcen. In der vorliegenden Arbeit wurden eine Literaturstudie, eine Werkzeugstudie und eine Benutzerstudie durchgeführt. Auf Basis dieser Analyse wurde eine generische und domänenunabhängige Auflistung und Klassifikation von sog. Kontextinformationen vorgenommen, d.h. von Informationen, die den Ausführungskontext von Aufgaben in einer Worklist beschreiben. Ferner wurden Ansätze und Lösungskonzepte für die kontextzentrierte Visualisierung von Worklists analysiert und herausgearbeitet und Anforderungen an eine generische, kontextsensitive Benutzerschnittstelle eines PAIS formuliert.

Item Type:Thesis (Diploma)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1150
Deposited By: Prof. Dr. Manfred Reichert
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:12 May 2015 17:21
Last Modified:12 May 2015 17:21

Repository Staff Only: item control page