DBIS EPub

Systematische Analyse von Vorgehensmodellen zur Unterstützung wissensintensiver Prozesse

Stöferle, Simon (2015) Systematische Analyse von Vorgehensmodellen zur Unterstützung wissensintensiver Prozesse. Bachelor thesis, Ulm University.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
2410Kb

Abstract

Wissensarbeit wird immer mehr zur vorherrschenden Arbeitsform in hochentwickelten Ländern. Dabei setzen Wissensarbeiter ihre Erfahrung, individuellen Fähigkeiten und ihre Fachkenntnis ein, um schwierige und neuartige Probleme zu lösen. An einem wissensintensiven Prozess sind meist mehrere Wissensarbeiter beteiligt, um ein gemeinsames Ziel zu erreichen. Bei ihrer täglichen Arbeit sehen sich Wissensarbeiter mit vielen Herausforderungen konfrontiert. Das Hauptproblem der Wissensarbeit besteht in der sehr hohen Komplexität der zu lösenden Probleme. Um Wissensarbeiter bei ihrer Arbeit zu unterstützen, werden Vorgehensmodelle eingesetzt, die den wissensintensiven Prozess typischerweise in verschiedene Phasen gliedern. Daher stellt sich die Frage, ob es geeignete Kriterien gibt, anhand derer entschieden werden kann, ob ein bestimmtes Vorgehensmodell zur Unterstützung eines wissensintensiven Prozesses geeignet ist. Das Ziel dieser Arbeit ist es, einen Überblick über ausgewählte Vorgehensmodelle aus verschiedenen wissensintensiven Domänen zu geben, sowie diese Modelle systematisch zu analysieren und mithilfe eines Rahmenwerks zu vergleichen. Die Ergebnisse sollen klären, wie ein Vorgehensmodell einen wissensintensiven Prozess unterstützen kann und ob es markante Messgrößen für Vorgehensmodelle gibt, anhand derer man die Eignung zur Unterstützung eines wissensintensiven Prozesses erkennen kann.

Item Type:Thesis (Bachelor)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1196
Deposited By: Nicolas Mundbrod
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:24 Aug 2015 17:45
Last Modified:24 Aug 2015 17:45

Repository Staff Only: item control page