DBIS EPub

Grundlagen des Digital Signage

Schnitzlein, Maximilian (2015) Grundlagen des Digital Signage. Bachelor thesis, Ulm University.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
6Mb

Abstract

Digital Signage - Das ist doch nichts Neues mehr! In der Tat ist Digital Signage je nach Betrachtungsweise wirklich nichts Neues, denn schon 1984 setzte die kanadische Lebensmittelkette Loblaws als Erste Sony-Fernseher in ihren Geschäften ein, und wer kennt sie nicht, die Produktwerbung in Bauhausfilialen, die es inzwischen auch schon einige über einige Jahre gibt. Nur wenige würden vermutlich behaupten, dass es sich dabei um Digital Signage handelt, denn damals existierte der Begriff Digital Signage noch gar nicht. Aber eine PowerPoint Präsentation, die auf einem Flachbildfernseher in einem Kiosk gezeigt wird, fällt im heutigen Sprachgebrauch sofort unter Digital Signage. Das macht das Thema Digital Signage sehr schwer greifbar, denn inzwischen wird jede Art der Digitalisierung von Inhalt, der auf einem Flachbildfernseher oder anderem Präsentationsgerät gezeigt wird als Digital Signage bezeichnet. Diese Arbeit versucht den Bereich Digital Signage, der seinen Ursprung im Marketing hat, ein wenig ein- und abzugrenzen. Dabei wird zunächst eine Einordnung in das Marketing vorgenommen. Wie wir sehen werden, handelt es sich bei Digital Signage um eine Form des Ambient Media, das wiederum in der Kommunikationspolitik des Marketing zu finden ist. Aber Digital Signage ist nicht nur für die Wirtschaft von Interesse, sondern auch für politische Themen wie die Flüchtlingskrise, bietet Digital Signage Chancen zur Optimierung des Erstaufnahmeverfahrens, wie in einem der vorgestellten Szenarien erläutert wird. Aus technischer Sicht bilden viele Digital Signage Lösungen ein vernetztes System, bei dem Daten gesammelt und im direkten Umfeld der Bevölkerung präsentiert werden. Inhalte können dynamisch gestaltet und in kürzester Zeit an bestimmten Orten präsentiert werden. Digital Signage ist inzwischen zu einem komplexen System geworden, das von aktuellen Inhalten lebt und die Möglichkeit bietet, Nachrichten in Echtzeit zu publizieren. Eine Software die dies alles bewerkstelligt ist FlypSite von der 4=1 GmbH, welche in dieser Arbeit vorgestellt wird. Durch die praktische Anwendung von FlypSite sollen die hohen Anforderungen an ein Digital Signage Software veranschaulicht werden, die im Vergleich zu Früher inzwischen immens gestiegen sind. Des Weiteren wird eine kurze Marktanalyse die aktuellen Trends zeigen und wir werden sehen, dass Digital Signage in Deutschland immer populärer wird. Somit ist das Thema Digital Signage keinesfalls veraltet, sondern enorm aktuell!

Item Type:Thesis (Bachelor)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1324
Deposited By: Ruediger Pryss
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:06 Nov 2015 11:24
Last Modified:06 Nov 2015 11:24

Repository Staff Only: item control page