DBIS EPub

Process Mining und regelbasierte Analysen in einem prozessorientierten Fragebogensystem

Blocherer, Wolfgang (2016) Process Mining und regelbasierte Analysen in einem prozessorientierten Fragebogensystem. Masters thesis, Ulm University.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
2448Kb

Abstract

Bei der Durchführung von Studien, wird in Anwendungsdomänen wie der Medizin vorwiegend auf papiergebundene Fragebögen gesetzt. Diese verursachen jedoch einen hohen Aufwand, besonders im Hinblick auf die spätere Auswertung der erhobenen Daten. Für eine Auswertung, bspw. in einem Tabellenkalkulationsprogramm, ist es erforderlich, dass die Daten digital vorliegen. Hierzu müssen die Papierbögen jedoch zunächst von einem Mitarbeiter übertragen werden. Neben den hohen Kosten die dadurch entstehen, können durch Tippfehler zudem die Auswertungsergebnisse verfälscht werden. Digitale Fragebogensysteme lösen diese Problematik, indem Fragebögen bspw. über eine Web-Oberfläche erfasst werden. Nachdem die Fragebögen somit bereits digital durch den Patienten erfasst werden, kann eine automatisierte Auswertung erfolgen. Dies steht im Fokus der vorliegenden Ausarbeitung. Insbesondere werden hierfür regelbasierte Analysen betrachtet. Vom Anwender sollen auf einfache Weise (auch komplexe) Regeln erstellt werden können, die zur Auswertung der Fragebögen herangezogen werden können. Für weitere Analysen, sollen die Daten zudem in verschiedene Formate transformiert werden können. Speziell sollen Formate für Process Mining Analysen bereitgestellt werden. Im Rahmen dieser Ausarbeitung wird hierfür eine Analysekomponente für ein digitales Fragebogensystem entwickelt.

Item Type:Thesis (Masters)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1353
Deposited By: M.Sc. Johannes Schobel
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:12 Mar 2016 21:23
Last Modified:12 Mar 2016 21:23

Repository Staff Only: item control page