DBIS EPub

Konzeption und Implementierung eines Mobile Crowd Sensing Frameworks

Wiederhake, Tim (2015) Konzeption und Implementierung eines Mobile Crowd Sensing Frameworks. Masters thesis, Ulm University.

This is the latest version of this item.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
475Kb

Abstract

Ein Großteil der Bevölkerung trägt täglich Geräte mit Internetverbindung und einer Vielzahl an Sensoren wie Mikrofon, Kamera, Beschleunigungsmesser und GPS-Empfänger bei sich: Smartphones. Werden diese Geräte zu Sensornetzwerken verknüpft, können qualitativ und quantitativ hochwertige Daten gesammelt werden, deren Analyse vielfältig genutzt werden kann: Steuerung des Verkehrsflusses, Ausbalancierung von Stromnetzen, Erkennen von medizinischen Notfällen, Verbrechensbekämpfung und Marktanalyse sind nur einige von vielen Beispielen. Dem Nutzen solcher Daten steht das Eindringen in die Privatsphäre und die Gefahr des Missbrauchs dieser Daten gegenüber, weswegen die Erhebung von persönlichen Daten durch das Bundesdatenschutzgesetz eingeschränkt ist. In dieser Arbeit wird ein Framework zur massenhaften Erhebung von Daten durch aus Smartphones gebildeten Sensornetzen (Mobile Crowd Sensing), das mit den rechtlichen Vorgaben konform geht, konzipiert und implementiert.

Item Type:Thesis (Masters)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1365
Deposited By: M.Sc. Johannes Schobel
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:11 Apr 2016 12:05
Last Modified:11 Apr 2016 12:05

Available Versions of this Item

  • Konzeption und Implementierung eines Mobile Crowd Sensing Frameworks. (deposited 11 Apr 2016 12:05) [Currently Displayed]

Repository Staff Only: item control page