DBIS EPub

Beschreibungskonzept für Softwaretests

Köder, Johannes (2017) Beschreibungskonzept für Softwaretests. Masters thesis, Ulm University.

[img] PDF - Registered users only - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
989Kb

Abstract

In der Softwareentwicklung sind Tests das wichtigste Hilfsmittel, um ein möglichst fehlerfreies Produkt und dessen Funktionalität zu gewährleisten. Sie zeigen dem Entwickler Schwachstellen auf und geben ein Maß an Sicherheit für Kunden und Endbenutzer. Nicht für alle Tests ist eine automatische Durchführung möglich, denn für einige ist ein menschlicher Tester sinnvoller oder sogar zwingend erforderlich. Für diese Tests werden oft spezialisierte Testteams herangezogen, die nicht in die eigentliche Entwicklung involviert sind. Daher ist eine menschenverständliche Beschreibung der Tests unabdingbar, um Missverständnissen vorzubeugen. Wird bereits getestete Software modifiziert, müssen die veränderten Komponenten einem erneuten Test unterzogen werden, um zu verhindern, dass sich durch die Änderung neue Fehler einschleichen. Dafür kann man zum Teil alte Tests wiederverwenden, es können aber auch neue hinzukommen. Das erhöht den Pflegeaufwand und macht eine übersichtliche Darstellung des Testablaufs notwendig. Die vorliegende Arbeit setzt sich zunächst mit verschiedenen Testarten und Unterscheidungsmöglichkeiten auseinander und liefert anschließend ein Beschreibungskonzept für manuelle Softwaretests. Zur einfacheren Durchführung eines Testlaufs wurde außerdem ein Test Management System in Form eines Plugins für die Webanwendung Jira entwickelt. Im ersten Schritt wird ein Überblick über Jiras grundlegende Vorteile und Funktionen gegeben. Dann werden die Anforderungen an das System erläutert und das daraus entstandene Entwicklungskonzept vorgestellt. Abschließend wurden die Anforderungen mit der Implementierung abgeglichen und Verbesserungsmöglichkeiten, sowie weiterführende Ideen diskutiert. Bei der Umsetzung wurde besonderes Augenmerk auf die vereinfachte Erstellung von neuen Testläufen, sowie die automatische Erhebung von Teststatistiken und deren grafische Aufbereitung gelegt. Vorrangig kamen hierbei Java und Velocity Templates zum Einsatz.

Item Type:Thesis (Masters)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1567
Deposited By: Ruediger Pryss
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:17 Oct 2017 14:29
Last Modified:29 Oct 2017 19:33

Repository Staff Only: item control page