DBIS EPub

Benutzergesteuerte, flexible Speicherungsstrukturen für komplexe Objekte

Keßler, Ullrich and Dadam, Peter (1993) Benutzergesteuerte, flexible Speicherungsstrukturen für komplexe Objekte. In: Proc. Datenbanksysteme in Büro. Technik und Wissenschaft (BTW '93), Braunschweig, Germany.

[img]
Preview
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1769Kb

Abstract

In der Vergangenheit wurden eine Reihe neuer Datenmodelle entwickelt, in denen komplex strukturierte Objekte unmittelbar dargestellt werden können. In der Regel werden hierbei für die logischen Strukturen eines Datenmodells bereits auch die physischen Speicherungsstrukturen festgelegt. Für die Wahl einer "optimalen" physischen Speicherungsstruktur - bei gegebener logischer Struktur - müßte jedoch die Art, in der auf die Daten später zugegriffen werden soll, mit berücksichtigt werden. Dies ist aber nur in einem System möglich, in dem die Abbildung der logischen Strukturen auf interne Speicherungsstrukturen frei definiert werden kann. Dazu werden in diesem Beitrag geeignete Basiskonstrukte für interne Speicherungsstrukturen sowie wesentliche Elemente und Parameter einer fiktiven Datendefinitionssprache diskutiert. Die hierbei vorgestellten Parameter sind zusammen so mächtig, daß mit ihnen explizit definiert werden kann, wie komplexe Objekte systemintern dargestellt werden sollen. Außerdem wird beschrieben, wie auch die Clusterung der Objekte gesteuert werden kann. Insgesamt wird dadurch eine Flexibilität erreicht, die so groß ist, daß sehr viele der in der Literatur vorgeschlagenen Speicherungsstrukturen nachgebildet werden können. Zusätzlich können eine große Zahl weiterer, noch nicht diskutierter Varianten und Mischformen beschrieben werden.

Item Type:Conference or Workshop Item (Paper)
Subjects:DBIS Research > Publications
ID Code:326
Deposited By: Eva Mader
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:08 May 2008 09:36
Last Modified:14 Oct 2011 10:25

Repository Staff Only: item control page