DBIS EPub

Semantische Komposition von Workflow-Anwendungen

Müller, Dominic (2005) Semantische Komposition von Workflow-Anwendungen. Diploma thesis, Universität Ulm.

[img] PDF - Registered users only - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
4Mb

Abstract

Die Abbildung von Geschäftsprozessen in Workflowanwendungen ist zu einem wichtigen Instrument vieler Bereiche in Unternehmen geworden. Auch im schnell wachsenden e-Commerce, also in elektronischen Geschäftsbeziehungen zwischen Unternehmen (Business to Business), sowie zwischen Unternehmen und Verbrauchern (Business to Consumer) steigt die Anwendung von Workflow-Systemen rapide. Der Bedarf an zusätzlicher Unterstützung für den Aufbau von Workflows ist groß, denn die manuelle Komposition von Workflow-Anwendungen kostet Zeit und Geld. Für die Automatisierung dieses Vorgangs fehlt jedoch eine explizite semantische Beschreibung von Workflows und einzusetzenden Applikationen. Die Komposition, also Suche und Verschaltung passender Applikationen, gestaltet sich mit der wachsenden Auswahl immer aufwändiger. Durch den Einsatz von verteilten Diensten (e-Services) in Workflow-Anwendungen steigt die Zahl zur Verfügung stehender Dienste. Die Darstellung von nichtfunktionalen Eigenschaften, also beispielsweise Qualitätsanforderungen, wird dabei zu einem immer wichtiger werdenden Kriterium bei der Auswahl und Anwendung von Web-Services. In aktuell eingesetzten Standards wird dieses Thema aber vernachlässigt. Voraussetzung für ein automatisiertes Plug&Play-Workflow-System ist zudem die Behandlung von elektronischen Verträgen zwischen Dienstleister und Anwender. In dieser Arbeit werden die Grundlagen für die Komposition von Workflow-Anwendungen auf Basis von Web-Services vorgestellt und die Möglichkeiten der semantischen Beschreibung anhand der Mechanismen des Semantic Web vermittelt. Mit Hinblick auf die Komposition spielt dabei die Definition von Qualitäts-eigenschaften mit Einbettung in elektronische Verträge eine große Rolle. Der Kompositionsvorgang muss jedoch sowohl für die Behandlung der semantischen Beschreibung als auch für die Verarbeitung der elektronischen Verträge und Qualitäts-eigenschaften angepasst werden.

Item Type:Thesis (Diploma)
Subjects:DBIS Teaching > Internal Work
ID Code:545
Deposited By: Eva Mader
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:08 Apr 2009 09:38
Last Modified:14 Oct 2011 10:27

Repository Staff Only: item control page