DBIS EPub

Prozessmanagementsysteme: Nur ein wenig Flexibilität wird nicht reichen

Dadam, Peter and Reichert, Manfred and Rinderle-Ma, Stefanie (2011) Prozessmanagementsysteme: Nur ein wenig Flexibilität wird nicht reichen. Informatik-Spektrum, 34 (4). pp. 364-376. ISSN 0170-6012

[img]
Preview
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1287Kb

Abstract

Die heute angebotenen Prozess- und Workflow-Management-Systeme basieren weitgehend auf der Annahme, dass sich die zu unterstützenden Arbeitsabläufe – inklusive Ausnahmen – komplett vormodellieren lassen. Ein Abweichen vom vorgeplanten Ablauf zur Laufzeit ist, falls überhaupt vorgesehen, nur unter sehr starken Einschränkungen möglich. Für Anwendungsumgebungen, die eine rasche und flexible Reaktion auf nicht vorhergesehene Ausnahmesituationen und Notfälle erfordern, sind Systeme dieser Art praktisch jedoch nicht einsetzbar. Der Beitrag beschreibt, welche grundlegenden technologischen Eigenschaften ein Prozessmanagementsystem erfüllen muss, um den Flexibilitätsanforderungen der realen Welt gerecht zuwerden.

Item Type:Article
Subjects:DBIS Research > Publications
ID Code:676
Deposited By: Prof. Dr. Manfred Reichert
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:16 Aug 2010 13:08
Last Modified:14 Oct 2011 10:28

Repository Staff Only: item control page