DBIS EPub

Implementation and evaluation of a mobile Windows-application for auditory stimulation of chronic tinnitus patients

Weidhaas, Martin (2015) Implementation and evaluation of a mobile Windows-application for auditory stimulation of chronic tinnitus patients. Bachelor thesis, Institute of Databases and Information Systems.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
1169Kb

Abstract

Von chronischen Tinnitus betroffene Menschen müssen jeden Moment mit einem Geräusch leben, welches auf keine physikalische Quelle zurückzuführen ist. Dieses Leiden kann sogar zu Depressionen oder Arbeitsunfähigkeit führen. Die Erforschung von Tinnitus steht noch am Anfang und es existiert kein Heilmittel. Lediglich längerfristige Therapien und Trainings können den Betroffenen helfen zu lernen mit ihren Ohrgeräuschen zu leben. Im Institut für Datenbanken und Informationssysteme der Universität Ulm wurde die mobile Anwendung "Track your Tinnitus" entwickelt mit deren Hilfe die Tinnitusintensität über den Tagesverlauf hinweg vom Betroffenen aufgezeichnet werden kann. Um diese Anwendung zukünftig um einen Gehörtrainingsaspekt zu erweitern wird in der vorliegenden Arbeit eine mobile Anwendung für Windows Phone zur auditorischen Stimulation von chronischen Tinnituspatienten vom Konzept bis zu einem lauffähigen Prototypen erarbeitet. Dabei muss der Benutzer ein oder zwei Tiergeräusche, welche mittels virtuellem surround sound aus einer zufälligen Richtung wiedergegeben werden, orten. Dazu kann sich der Benutzer drehen, um das Geräusch vor sich zu positionieren um anschließend ein "Foto" des gehörten Tieres zu machen. Die benötigte Zeit, sowie die Abweichung zum Geräusch werden zur Laufzeit in Logfiles dokumentiert. In einer Studie wurde der Einfluss der gewählten Geräusche auf die Präzision und die benötigte Zeit untersucht. Dabei wurde festgestellt, dass sich die Anzahl der Geräusche nicht signifikant auf die Zeit oder Präzision auswirken. Jedoch wurde eines der verwendetes Geräusche signifikant präziser geortet, als das andere. Somit wurde gezeigt, dass die Geräuschauswahl für zukünftige Implementierungen des Trainingsmoduls der "Track your Tinnitus" Anwendung eine sehr wichtige Rolle spielt.

Item Type:Thesis (Bachelor)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:1381
Deposited By: Herr Marc Schickler
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:14 May 2016 21:59
Last Modified:16 Sep 2016 06:40

Repository Staff Only: item control page