DBIS EPub

Visualisierungskonzepte für Prozessinformationen

Moldmann, Max (2006) Visualisierungskonzepte für Prozessinformationen. Diploma thesis, Universität Ulm.

[img] PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
3081Kb

Abstract

Die bisherigen und gegenwärtigen Forschungs- und Entwicklungsarbeiten im Rahmen von Prozess-Management-Systemen (PMS) konzentrieren sich bisher auf theoretische, technische und implementierungsspezifische Aspekte. Diese Arbeit beschäftigt sich dagegen mit der Visualisierung von Prozessinformationen. Am Markt werden fortgeschrittene Werkzeuge für Prozess-Monitoring und Analyse angeboten. Die bis zum heutigen Stand verfügbaren PMS bieten allerdings nur recht eingeschränkte Möglichkeiten, die vom System verwalteten Prozessinformationen (Modell-und Laufzeitdaten) darzustellen. Die Zielsetzung dieser Arbeit ist es zu untersuchen, welchen Anforderungen eine leistungsfähige Prozessvisualisierungskomponente genügen muss. Es gilt alle Aspekte von Prozessinformationen zugänglich zu machen, wie z. B. den Datenfluss oder temporale Aspekte. Durch die Darstellungen sollen Zusammenhänge sichtbar werden. Weiterhin gilt es die Visualisierungsbedürfnisse unterschiedlicher Benutzer zu erfüllen. Am Lifecycle eines Prozesses beteiligen sich u. a. Prozess-Modellierer und -Verantwortliche, Management, Anwender. Dies hat ein großes Spektrum an unterschiedlichen Aufgabentypen, etwa entwerfen, informieren, entscheiden und die Forderung nach unterschiedlichen Abstraktionsniveaus zur Folge, denen eine Darstellung gerecht werden muss. Diese Anforderungen lassen sich durch unterschiedliche Ansätze erfüllen. Verschiedene Darstellungsformen wie Prozessgraphdarstellung, Swimlane-Darstellung, Kalenderdarstellung, Tabellendarstellung, Interaktionsdiagramm, Datenflussdiagramm und Matrix-darstellung werden als Werkzeuge zur Lösung unterschiedlichster Aufgaben entwickelt. Verschiedene Darstellungsarten wie Schema-, Instanz-, Multi-Instanz- und Multi-Schema-Darstellungen ermöglichen Detail- bis hin zu Übersichtsdarstellungen. Weiterhin werden Funktionen zur dynamischen Einblendung von Prozessaspekten vorgeschlagen und die View-Bildung, zur Erzeugung unterschiedlich komplexer Sichten auf Prozesse diskutiert. Umfangreiche Interaktions- und Navigationsmöglichkeiten auf Prozessdaten werden vorgeschlagen. Die vorgestellten Lösungen beziehen Forschungsergebnisse zu Usability und Interface-Design mit ein, um auch Gebrauchstauglichkeit sicherzustellen.

Item Type:Thesis (Diploma)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:558
Deposited By: Eva Mader
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:08 Apr 2009 09:49
Last Modified:17 Feb 2012 17:09

Repository Staff Only: item control page