DBIS EPub

Integration Adaptiver Prozess-Management-Technologie und Process Mining

Waimer, Marco (2006) Integration Adaptiver Prozess-Management-Technologie und Process Mining. Diploma thesis, Universität Ulm.

[img]
Preview
PDF - Requires a PDF viewer such as GSview, Xpdf or Adobe Acrobat Reader
2745Kb

Abstract

Viele Unternehmen haben in den letzten Jahren prozess-gestützte Informationssysteme(Process-aware Information Systems, PAIS) eingeführt, um ihre Geschäftsprozesse zu unterstützen. Diese Systeme zeichnen typischerweise die Ereignisse auf, die sich auf die Ausführungen aktueller Geschäftsprozesse beziehen (z.B. in Ausführungs-Logs). Diese Daten können sowohl für eine Prozess-Performanz- Analyse als auch für Prozessoptimierungen verwendet werden. Process Mining bietet in diesem Kontext viel versprechende Perspektiven. Die bisher existierenden Mining Techniken werden im Zusammenhang mit operativen Prozessen verwendet, d.h. Information wird aus Ausführungs-Logs extrahiert (Prozesserkennung) oder Ausführungs-Logs werden mit den zugrunde liegenden Prozessmodellen verglichen (Konformitätsprüfung). Allerdings machen Ausführungs- Logs nur einen Teil der Daten aus, die während der Prozessausführung gesammelt werden. Adaptive Prozess-Management-Systeme (PMS) bieten zusätzliche Informationen über Prozessänderungen (z.B. Ad-Hoc-Änderungen einer Prozessinstanz) in Änderungs-Logs. Aus diesen Log-Daten können Informationen für mögliche Prozessoptimierungen gewonnen werden und die adaptiven PMS bieten die Werkzeuge, um durch Process Mining angestoßene Prozessoptimierungen nahtlos einzubringen. In dieser Arbeit werden verschiedene Process Mining Algorithmen evaluiert und basierend auf den Ergebnissen ein Rahmenwerk vorgestellt, das die Technologien adaptives Prozess-Management und Process Mining zusammenfasst, um die Vorteile beider Ansätze nutzen zu können. Dazu wird ein Datenmodell für Änderungs-Log-Daten präsentiert und ein neuer Algorithmus für das Mining von Änderungs-Logs eingeführt. Der Änderungsprozess, den dieser neue Algorithmus (Change Mining Algorithmus) liefert, bietet eine Gesamtübersicht über alle Änderungen die (bisher) stattgefunden haben. Diese kann wiederum als Basis für alle Arten von Prozessoptimierungen dienen, z.B. könnten eine Neugestaltung des Prozesses oder bessere Kontrollmechanismen veranlasst werden.

Item Type:Thesis (Diploma)
Subjects:DBIS Research > Master and Phd-Thesis
ID Code:563
Deposited By: Eva Mader
BibTex Export:BibTeX
Deposited On:09 Apr 2009 21:07
Last Modified:17 Feb 2012 17:53

Repository Staff Only: item control page